Umbau MFH Erzingerstraße

Ressource: Altbau im Dorfkern

Das 1953 als Wohn- und Geschäftshaus errichtete Gebäude wird durch seinen Umbau die Wiederbelebung des Dorfkernes unterstützen.

Das ehemalige Bauernhaus, momentan als Wohn und Geschäftshaus eingetragen, liegt in der Dorfmitte des Ortsteils Leidringen, an einer Durchgangsstraße.

Im Jahr 1965 wurde in Richtung Süden erweitert und in ein Wohn- und Geschäftshaus umgebaut. Das Erdgeschoss wurde seit dieser Zeit als Elektrogeschäft genutzt.

1979 wurde dann Bauherrenseits ein weiteres internes Treppenhaus eingebaut und die frühere Scheune vorne als Garage umgenutzt.

 

Die Bevölkerung nimmt seit einigen Jahren in Rosenfeld ab.

Während über 1.800 der Haushalte in Rosenfeld und seinen Teilgemeinden Ein- und Zweipersonenhaushalte sind, gibt es jedoch für diese Haushaltsgröße nur ca. 600 Wohnungen mit bis zu drei Räumen. Daraus ergibt sich ein deutlicher Bedarf an kleinen Wohnungen mit bis zu 3 Räumen.

Um dieses Defizit kümmern wir uns mit dem Umbau von einer größeren Wohnung und unausgebautem Raum zu einem Mehrfamilienhaus mit mehreren kleineren Wohneinheiten.

 

In Zusammenarbeit mit FR-Innenarchitektur

Baujahr

  • 1953 - 2019

Bauherr

  • Privat

Standort

  • Rosenfeld Leidringen

Projektstand

  • Genehmigungsphase